Istrien allgemein

Die Urlaubszeit in Istrien ist so abwechslungsreich wie das Land selbst. Auch wenn Sie zunächst an glasklares Wasser, blauen Himmel und viel Sonne denken, so bietet Ihnen Istrien viel mehr.

Die 3.100 Quadratkilometer große kroatische Halbinsel Istrien gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen Europas. Die Beliebtheit Istriens hat unterschiedliche Gründe. Zum einen ist es sicherlich die Nähe zu Deutschland, Österreich und Italien. Gerade mal sechs Stunden dauert die Anreise mit dem Auto von München nach Istrien. Zum anderen aber zieht es die Urlauber vor allem wegen des glasklaren Wassers, des angenehmen Klimas im Sommer, der malerischen Ortschaften, des vielfältigen Freizeitangebotes und der kulinarischen Spezialitäten nach Istrien.

Die südlichste Urlaubsregion Istriens ist die Region Pula. Diese Region vereint die schönsten und bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Istriens mit tollen Bade- und Freizeitmöglichkeiten.

Zu der Region zählen neben der Stadt Pula und dem Ferienzentrum Medulin noch eine Vielzahl interessanter Städte, wie beispielsweise Peroj, Vodnjan, Fazana und Premantura. Die vorgelagerten Inseln von Brijuni mit ihrem beeindruckenden Nationalpark zählen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Istriens